✓ Aktion: ab 20 € versandkostenfrei im Besserschmecker-Shop bestellen

Kartoffelpflanzerl (Rezept)

Kartoffelpflanzerl

Zutaten:

  • 4 große, gekochte Kartoffeln vom Vortag
  • 2 EL sauer-süße VEGGUSTA-Mischung - Veggusta #01 - sauer & süss
  • ½ Bund krause Petersilie, fein gehackt
  • 3 EL Quark, Halbfettstufe
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • evtl. Semmelbrösel
  • Butter und neutrales Pflanzenöl zum Braten

 

  1. Die Kartoffeln schälst Du und reibst sie auf der groben Reibe. Dann verknetest Du die geriebenen Kartoffeln mit dem Quark, der süß-sauren VEGGUSTA-Mischung - Veggusta #01 - sauer & süss und der gehackten Petersilie. Was Du willst, ist eine feste und nicht klebende Kartoffelmasse. Falls sie noch zu feucht sein sollte, dann gib Semmelbrösel dazu.

  2. Die Masse schmeckst Du jetzt noch mit Salz und schwarzem Pfeffer ab – fertig. Jetzt brauchst Du nur noch kleine Pflanzerl abdrehen.

  3. Lass in einer beschichteten Pfanne 1 Esslöffel Butter in einem Schuss Pflanzenöl bei mittlerer Hitze aufschäumen und brate darin Deine Kartoffelpflanzerl auf beiden Seiten knusprig gold-braun heraus. Die fertigen Pflanzerl wendest Du kurz auf Küchenkrepp, um das überflüssige Fett abzusaugen. Jetzt sind sie ready to eat!

  4. Dazu passen ein Wildkräuersalat mit Sauerrahmdressing und wirklich gutes Weißbrot. Oder auf Rote-Bete-Carpaccio mit Apfelessig und Leinöl und ein paar Parmesanspänen.
…aber für Besserschmecker!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen