✓ Aktion: ab 20 € versandkostenfrei im Besserschmecker-Shop bestellen

Die VEGGUSTA-Kartoffelsuppe (Rezept)

Die VEGGUSTA-Kartoffelsuppe 

Zutaten:
  • 3 mittelgroße, mehlig kochende Kartoffeln, geschält
  • 1 Bund Suppengrün, geputzt und geschält
  • ½ Boskoopapfel, entkernt
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 3 EL VEGGUSTA-Mischung Klassik
  • 1 Knoblauchzehe geschält
  • 10 cl trockener Weißwein
  • ca. 600 ml heißes Wasser aus dem Wasserkocher
  • 1 dicker EL Butter
  • Salz und Muskat zum Abschmecken

  

  1. Los geht’s! Die Petersilie aus dem Suppengrün schneidest Du in feine Streifen und stellst sie beiseite, Du braucht sie erst am Schluss.

  2. Das restliche Suppengrün, die Zwiebel, den Apfel und den Knoblauch hackst Du grob, gibst alles zusammen mit der VEGGUSTA-Mischung Klassik in Deinen Kochtopf und mischt es gründlich durch. 10 Minuten ziehen lassen – relax!

  3. Zeit, um die Kartoffeln einfach nur grob zu würfeln und um den Kochwein zu verkosten.

  4. Dann gibst Du dem Topf mittlere Hitze, Butter mit rein und alles so lange anschwitzen, bis das Gemüse zu duften beginnt. Die Kartoffelwürfel dazu, kurz umrühren. Jetzt kippst Du den Weißwein hinein und lässt ihn aufkochen. Nun ist es Zeit, alles mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher aufzufüllen. Lass Deine Kartoffelsuppe bei wenig Hitze eher ziehen als kochen .... bis Gemüse und Kartoffeln weich sind.

  5. Das Finale: Die Suppe mixt Du kurz mit Deinem Stabmixer durch, übersehene Stücke sind ausdrücklich erwünscht. Mit Salz und frisch geriebenem Muskat schmeckst Du die Suppe ab und servierst sie mit der geschnittenen Petersilie. Mahlzeit!

Make it your Style: Sahne? Crème fraîche? Speck? Curry? Kürbis? Teste es. Sowie die anderen VEGGUSTA-Mischungen. So geht Kartoffelsuppe!

…aber für Besserschmecker!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen